(ms) In der Magdeburger Börde in Barleben spielte die Jugend-Elite des Deutschen Tischtennis-Bundes ihre Ranglistensieger aus. Unsere beiden Regionalliga Spieler Tom Mykietyn und Tobias Slanina waren mit von der Partie, konnten aber keine Akzente für die Spitze der jeweiligen Jugendklasse setzen. Dennoch bestätigten sie ihre Platzierungen im TTR-Bereich und können mit Stolz auf die Leistungen in der Ranglistenserie TOP48, TOP24 und TOP12 zurückblicken. Für Tobias steht bereits in vier Wochen mit den Deutschen Meisterschaften der nächste Prüfstein auf dem Plan.

In der Altersklasse U18 erreichte Tom mit 5:5 Spielen einen guten 5. Platz in einem Elfer-Feld, da der dreimalige Deutsche Schülermeister K. Stumper verletzungsbedingt aufgeben musste. Die Rangliste gewann Fan Bo Meng aus Fulda-Maberzell. Bis auf eine etwas überraschende Niederlage gegen B. Oehme verlor Tom nur gegen die vor ihm platzierten Spieler, teilweise mit 2:3. Da fehlte ihm wie schon in den Punktspielen in den vergangenen Wochen das Quentchen Glück, dann wäre ein Top-Ergebnis drin gewesen.

In der Altersklasse U15 hatte Tobias einen schweren ersten Tag, der ihm Niederlagen - z. B. gegen U. Bojic oder R. Schapiro einbrachte - und mit 1:6 einen denkbar schlechten Start bescherte. Das Teilnehmerfeld war wie schon beim TOP24 sehr ausgeglichen, lediglich die Spitze mit Hollo, Hörmann und Löffler setzte sich davon ab. Am Sonntag lief es insgesamt besser und er besiegte auch F. Köhler (PTTV) und N. Reindl (ByTTV), gegen die er zuletzt verloren hatte. Am Ende stand ein 8. Platz mit 4:7 Siegen zu Buche. Es war mehr drin, aber die Quali für die Deutschen Jugendmeisterschaften im April (Plätze 1-4) war dann doch zu weit weg. Im kommenden Jahr muss er in der U18 ran, mal sehen. Tom ist dann in seinem letzten Jugendjahr.

TTC Ball1

Ankündigung...

04.05.2018 ab 19:30 Uhr
JHV 2018
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Besucher

Heute2
Insgesamt112602